Nationalpark Kellerwald-Edersee.

 

Der insgesamt 5.738 Hektar (!) große Nationalpark Kellerwald am Edersee schützt einen so genannten bodensauren Buchenwald in dem Mittelgebirge. Er gehört zu dem UNESCO-Weltnaturerbe "Stätte Buchenurwälder der Karpaten und Alte Buchenwälder Deutschlands".

 

Mittlerweile ebenfalls dabei sind Teilbaumgebiete in den Ländern Albanien, Belgien, Bulgarien, Italien, Kroatien, Österreich, Rumänien, Slowenien, Spanien und Ukraine.

 

Von hier, am Edersee, kannst Du bestens wandern. Links im Bild als Beispiel der Hagenstein-Rundwanderweg. Die Ausschilderung ist perfekt, die Gegend klasse. Als Campingstation empfiehlt sich der Campingplatz Teichmann. Im Nationalparkzentrum Kellerwald (direkt am Campingplatz Teichmann) kannst Du auch bestens essen.


Links: Übersicht Nationalpark Kellerwald-Edersee.

Rechts: Camping Teichmann, Nationalparkzentrum und Wanderwege.

 

Klick = größer.

Übersichtskarten von openstreetmap.