Mein (Bulli-)Werdegang.

 

Ich wurde im Jahre 1968 geboren und lebe in Dortmund. Im eigentlichen Leben und Beruf bin ich Dipl. Verwaltungsbetriebswirt bei der Stadtverwaltung Dortmund und nebenberuflich Dozent an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung.

 

Mit Unterbrechungen fahre ich seit 1979 im Urlaub Campingtouren durch ganz Europa. Wie so oft, sind es die Erfahrungen als Kind, die einen für das ganze Leben prägen: Campen mit Eltern in Schweden, Frankreich und Jugoslawien (hieß damals noch so) zeigten mir, wie schön Europa ist und wie frei ich mich fühlen kann, wenn ich campe.

 

Vanlife ist ein heute häufig benutzter Begriff für etwas, was wir schon als Kinder und Jugendliche kannten. Ich nenne es lieber Buslife, denn für mich gehört ein VW Bus immer dazu.

 

In den vergangenen Jahren war es beispielsweise ein

  • T3 Westfalia Joker mit festem Hochdach,
  • ein T5.1 California,
  • ein T4 Dehler Optima 5.4 und
  • ein T3 Westfalia Club Joker mit Aufstell-/Klappdach.

Jetzt aktuell fahren wir mit einem neuen T6 vom Campingausbauer Werz mit einem Polyroof-Hochdach und sind bis dato sehr zufrieden.

 

Rechts mittig ein Blick auf das, was bisher als Bulli und/oder Camper diente:(meistens nacheinander, aber nicht immer), von oben links nach unten rechts.....

  • T2 Silberfisch mit Westfalia Helsinki-Ausstattung und Schiebedach,
  • T3 Westfalia Club Joker in Taubengrau (ja, wirklich: grau nicht blau),
  • T1 als Surferbulli,
  • T3 Westfalia Club Joker in Weiß,
  • T3 Vanagon Automatik mit Schiebedach in braun,
  • T5 California,
  • T4 Dehler Optima 5.4.
Auf BulliTOUR mit meinem geliebten Braunbär. Automatik, großes Schiebedach, superbequeme Sitze. Cruisen leicht gemacht. Pures Buslife.
Auf BulliTOUR mit meinem geliebten Braunbär. Automatik, großes Schiebedach, superbequeme Sitze. Cruisen leicht gemacht. Pures Buslife.